Die sonnigen Morgen mit tollen Sonnenaufgängen ...


... locken zu frühen Ausritten ...


... und später zum Dösen in der Sonne ...


... und Abends bei der "Spätschicht" am Pferd ...



 

Im Juli hatten wir nun endlich etwas Zeit auch die Paddock Boxen gegenüber der Reithalle mit einem neuen Boden zu versehen.
 

Nachdem die neuen Rasengitter Steine verlegt worden sind kommt eine frische Lage Sand zum Abschluss darüber.
Nun sollte das "Abäppeln" wesentlich einfacher vonstatten gehen und unsere Pferde wieder schön mit trockenen Hufen stehen können.

Am 26 Juli 2020 gab es nun endlich Fohlennachwuchs.

Das Fohlen hatte den genauen Termin lange verschwiegen.
Aber es waren schon länger eindeutige Anzeichen zu erkennen und so waren alle lange gespannt.

Nach schier endlos langem Warten aber gelang eine völlig unkomplizierte Geburt - und wie es sich gehört gegen Mitternacht.
  

Am nächsten Morgen war die erste Nacht mit ihren Strapazen schon vergessen.
Viele Besucher schauten neugierig in die Box ….

 

Ein paar Tage später folgten bereits die ersten Exkursionen über den Reitplatz …


Immer zwischen "Vollgas los" und ... "wo ist Mama jetzt" …

Während des letzten Stalldienstes haben wir den kompletten Stuten- und Wallach Auslauf neu eingezäunt und dabei die Zugänge ebenfalls neu gestaltet.

 



Zuvor hatten einige Tage vorher grosse Maschinen den Boden der Ausläufe durchfurcht und mit einer neuen Dränage versehen.

 

Wir hoffen sehr, dass sich der gewaltige Aufwand gelohnt hat und unsere Pferde im kommenden Winter und in Zukunft "matschfrei" stehen können.

 

Am 17 und 18 August 2020 fand wieder einmal ein Reit- und Bodenarbeitskurs mit Alfonso Aguilar statt.

Alice, Angie, Anika, Bianca, Kirsten, Michael, Rebekka und Tessa hatten viel dazu gelernt und eine Menge Spass dabei.
Es waren auch einige Zuschauer ohne Pferd dabei die die Übungen und Erläuterungen gespannt verfolgten.